Barbara Rodermund
Dr. med. Rochel praktiziert seit vielen Jahren in der Kinderheilkunde mit Sprzialgebiet der Kinderneurologie.
Dr. med. Rochel, Kinderarzt, Berufserfahrung, Spezialisierungen
465
page-template-default,page,page-id-465,bridge-core-1.0.6,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Barbara Rodermund

Kinderärztin
Barbara Rodermund

verheiratet

Kinder:

Ben (2009) und Lola (2012)

“Das Wohlbefinden von Kindern zu fördern ist ein besonders schönes Gefühl”

Für mich gibt es nichts Spannenderes, als mit erleben zu dürfen, wie Kinder heranwachsen, welche Talente und Stärken sie entwickeln und wie sie allmählich zu eigenständigen Persönlichkeiten werden. Hierbei fühle ich mich immer wieder bereichert durch das enorme Vertrauen, dass mir meine kleinen großen Patienten entgegenbringen.

Als Kinder- und Jugendärztin und insbesondere Kinderneurologin fühle ich mich privilegiert, Kinder und Jugendliche und ihre Familien auf dem  Weg zum Erwachsenwerden begleiten zu dürfen und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Hierbei ist es mir wichtig, nicht nur bei gesundheitlichen Fragen oder Problemen helfen zu können, sondern auch die psychosozialen Aspekte im Blick zu behalten.

Berufserfahrung

Im Rahmen meiner Ausbildung zur Kinder- und Jugendärztin und Kinderneurologin in der Kinderklinik, stationären Kinderneurolgie und im Sozialpädiatrischen Zentrum  habe ich gelernt, dass genaues

Hinschauen und Erfragen in engster Zusammenarbeit mit Eltern, Familienangehörigen, Erziehern, Lehrern und Therapeuten äußerst wichtig für Diagnosefindung und Erstellen eines Therapiekonzepts ist.

Spezialisierungen

Meine Spezialisierung als Kinderneurologin erweitert mein medizinisches Wissen, so dass ich Ihre Kinder auch in diesem Gebiet umfangreich betreuen kann. Ich bin insbesondere mit universitären kinderneurologischen Einrichtungen, wie z.B. den Unikliniken Frankfurt, Gießen und Kassel, eng vernetzt.

Lebenslauf

1996 – 1999 Ausbildung zur Kranken- und Gesundheitspflegerin im Klinikum der RWTH Aachen mit anschließen der Tätigkeit auf einer internistischen Intensivstation
1999 – 2007 Studium der Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe- Universität in Frankfurt/M. und Tätigkeit als Kranken- und Gesundheitspflegerin in der chirurgischen Notfallambulanz und der interdisziplinären Intensivstation des Bürgerhospitals in Frankfurt/M.
2007 Approbation zur Ärztin
2007 – 2016 Facharztausbildung in der Kinderklinik Prinzessin Margaret in Darmstadt
2016 Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung gem. GenDG im Fachgebiet Kinder- und Jugendmedizin
2012 – 2017 Tätigkeit im Sozialpädiatrischen Zentrum der Kinderklinik Darmstadt und Versorgung der stationären                kinderneurologischen Patienten; außerdem Leitung der Hilfsmittel- und Kopforthesensprechstunde
2017 – 2018 Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin in der Kinderklinik Gelnhausen; Versorgung der kinderneurologischen Patienten
2018 – 2019 Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin im Sozialpädiatrischen Zentrum Frankfurt- Höchst
03/2019 Erlangen der Schwerpunktbezeichnung „Neuropädiatrie“ (Kinderneurologie)
Seit 2019 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Michael Rochel

Mitgliedschaften

Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Neuropädiatrie

Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin

Fragen? Rufen Sie uns einfach an.