Kinderarzt Dr. med. Rochel | Leistungen in der Kinder- und Jugendmedizin
Die Kinderarztpraxis Dr. Rochel bietet neben der allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin noch viele weitere Leistungen wie Kinderneurologie, Sehtest im Kindesalter, Durchführung aller gesetzlich vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen, Neurodimitis-Beratung und vieles mehr.
Kinder- und Jugendmedizin, Kinderneurologie, Dr. med. Rochel, Sehtest, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Impfungen, Reise-Impfberatung, Neurodermitis-Beratung
256
page-template-default,page,page-id-256,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-13.9,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

Leistungen

a

Kinder- und Jugendmedizin

Medizinisch betreut vom Säugling bis zum jungen Erwachsenen

Die medizinische Betreuung umfasst alle Belange der Gesundheit von Kindern – vom Säugling bis zum Jugendlichen: Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen zu festen Zeitpunkten (sog. U1 – U11 bzw. J1 – J2 ) stellen sicher, dass Ihr Kind sich regelrecht entwickelt. Bei Behandlungsbedürftigen Abweichungen können wir zeitnah gegensteuern. Ein wichtiger Bestandteil unserer Tätigkeit sind auch Impfungen, ob nach Vorgaben der Impfkommission oder bei besonderem Bedarf (z.B. einer Reisen). Für einen Rundumschutz der ganzen Familie, können wir diese gleich mit behandeln. Neben diesen planbaren Aufgaben, hält ein Kinder- und Jugendleben auch gesundheitlich viele Überraschungen bereit, denen wir uns gerne liebevoll und kompetent annehmen.

BEREICHE

  • Betreuung der Kinder und deren Familien von Geburt bis zum 18.Lebensjahr und darüber hinaus
  • Durchführung aller gesetzlich vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen
  • Individuelle Beratung und Durchführung aller von der ständigen Impfkommission vorgeschlagenen Impfungen
  • Reise-Impfberatung
  • Neurodermitis-Beratung

BESONDERHEIT

Sehtest der neuen Generation.

Mit unserem Screener werden Sehstörungen bei Kindern ab einem Alter von 6 Monaten bis hin zu Erwachsenen schnell und einfach erkannt.

„Foto(s): Welch Allyn GmbH“

Kinderneurologie

Nicht jedes Kind entwickelt sich nach ‚Fahrplan’

Als Kinderneurologe beschäftige ich mich mit der motorischen, geistigen, sprachlichen und emotionalen Entwicklung Ihres Nachwuchses. Wir diagnostizieren und behandeln akute und chronische neurologische Erkrankungen wie z.B. Entwicklungsverzögerungen, genetische Veränderungen (Syndrome) und Erkrankungen des zentralen Nervensystems.


Zu unterscheiden sind Entwicklungsverzögerungen und Entwicklungsauffälligkeiten (motorisch, sprachlich, kognitiv, emotional oder kombiniert), bei denen ein Entwicklungsschritt nicht regelrecht erreicht wird.
Entwicklungsverzögerungen und -störungen können durch angeborene genetische Veränderungen (Syndrome) verursacht sein, oder durch Schädigungen des Gehirns während der Schwangerschaft oder unter der Geburt.

Daneben gibt es Teilleistungsstörungen z.B. beim Lesen (Legasthenie) oder Rechnen (Dyskalkulie), die meist nicht mit weiteren Entwicklungsauffälligkeiten verbunden sind.

Das zentrale Nervensystem kann von vielfältigen Erkrankungen betroffen sein, die Nervenstrukturen in Gehirn und Rückenmark schädigen. Diese können Sowohl angeboren als auch im Laufe des Lebens z.B. durch Unfälle verursacht werden.

BEREICHE

  • Entwicklungsneurologische Untersuchung des Säuglings und Kleinkindes
  • Neurologische Untersuchung des Kindes- und Jugendlichen
  • EEG-Untersuchung
  • Evozierte Potentiale

a

Physikalische und Rehabilitative Medizin

Die individuell zugeschnittene Behandlungsstrategie

 

Als Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin helfe ich neurologischen Patienten mit komplexen und langwierigen Erkrankungen konservativ (d. h. „nicht-operativ“) mit dem Ziel, behindernde und einschränkende Bedingungen zu mindern und eine optimale soziale Integration.

  • Beratung bei chronischen Krankheiten
  • Hilfestellung und Beantragung bei Mutter- Kind-Kuren
  • Hilfestellung und Beantragung bei ambulanten und stationären Rehabilitationsmaßnahmen
  • Beratung und Verordnung von Heil- und Hilfsmitteln

 

Weitere Infos unter:

www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

Fragen? Rufen Sie uns einfach an.